Wird Renzo Sechi heute Abend, wie zwischen CDU, SPD und FW im gestern unterschriebenen Koalitionsvertrag vereinbart, zum Kreistagsvorsitzenden gewählt, wäre er, wie er selbst lachend anmerkt: “der erste an dieser Stelle mit Migrationshintergrund”.
renzo-sechi-kreistagsvorsitzender


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.